Kanu-Veranstalter

Hunteburg bis Oldenburg

Diese Betriebe sind/werden nach dem Qualitäts-Management Wassertourismus, Segment Kanu, zertifiziert im DTV (Deutscher Tourismusverband e. V.)


Yeti Sport & Reisen

Donnerschweer Straße 48 | 26123 Oldenburg
Tel. 0441 – 85 6 85
www.yeti-OL.de
Angebote: Kleine und Große Huntefahrt, Boot und Zelt, Paddel- und Pedaltouren, geführte Genießertouren, Tipi-Camp, Grill- und Zeltplatz, Boots- und Personentransporte, Pauschalangebote für Familien, Gruppen, Schulklassen, Jugendgruppen, flussökologische Führungen, Bogenschießen, Bus-Kanu-Kombiticket, Kurse
Bootstypen | Material: Kajaks: 1-er und 2-er,
Royalex-Canadier: C1 – C5, Mannnschaftsboote 6 – 10 Personen

FIPS Kanutouren

Tannenkampstraße 4 | 26131 Oldenburg
Tel. 0441 – 50 70 03 | 0173 – 20 57 891
www.fips-ol.de | www.kanutouren-ol.de
Angebote: Vermietung, geführte Touren, Bootstransporte, Personentransfer, Pauschalangebote für Familien, Gruppen, Schulklassen, Jugendgruppen, Mehrtagestouren, Kanuwandern mit Camping
Bootstypen | Material: Canadier PE und Royalexboote C2 – C4, 1-er Kajaks

Kanu4you – Kanutouristiker

Hasenberg 5 | 26197 Großenkneten / Amelhausen
Tel. 04433 – 9687082 | 0174 – 1525738
www.kanu4you.com
Angebote: Kanutouren für Familien, Gruppen, Schulkassen und Jugendgruppen, geführte Kanutouren, Campingplatz Hunte-Camp
Bootstypen | Material: 2er,3er,4er Canadier Markenhersteller PE unsinkbar

Bright Side Tours

Rönnekers Weg 2 | 49459 Lembruch
Tel. 05447 - 99 70 73
www.gruppenspass.de
Angebote: spezielle 5 Tages Tour von Hunteburg nach Oldenburg, Vermietung, geführte Touren, Boots- und Personentransporte, Pauschalangebote für Familien, Gruppen, Schulklassen, Jugendgruppen, flussökologische Führungen, Grill und Campingplatz, Kombiangebote mit Rad, Planwagen, Besichtigungen
Bootstypen | Material: Kanadier 2er /3er/4er, Kajaks 1er/2er/3er Mannschaftsboote 7 – 10 Personen

WSM. Funsport

Ammergaustraße 10 | 26123 Oldenburg
Tel. 0441 – 5601132
www.wsmfunsport.de/kanuverleih
Angebote: Kanu-Erlebnistouren in der Region, geführte Kanutouren/Tagestouren, Verleih von Kanadier und entsprechendem Equipment für eine selbständige Tour, Bootstransport, Angebote für Familien, Gruppen, Schulklassen und Firmen, Einführung in die Sicherheitsbestimmungen, die Paddeltechniken und das naturschutzgerechte Verhalten auf dem Wasser.
Routen: Ostrittrum – Astrup, Astrup – Oldenburg
Bootstypen | Material: Trapper 518er (extrem hohe Kippstabilität, hohe Reisegeschwindigkeit, guter Geradeauslauf)

Kanutouren für Familien, Gruppen, Naturgenießer und Schulklassen


Alle Teilstrecken sind von unterschiedlichem Charakter, jede
verfügt über ihren ganz besonderen Reiz. Vom Wasser aus erhalten Sie unvergleichliche Landschaftseindrücke.
Sie gelangen an Stellen, die nur auf dem Wasserweg zu erreichen
sind. Zum Kennenlernen der Hunte und zum Erlernen des Kanufahrens eignen
sich Tagestouren am besten. Für Touren über mehrere Tage gibt es
verschiedene Übernachtungsangebote an der Strecke: vom Campingplatz
bis zum Sterne-Hotel.
Familien- oder Betriebsausfüge, Klassenfahrten, Tagesausflüge mit Picknick, kombinierte Fahrrad- und Kanutouren oder individuelle Genießer-Wochenenden – es gibt viele Möglichkeiten, die Hunte und Lohne per Boot zu entdecken. Individualtouristen können sich direkt an die Tourist-Informationen wenden.

Kein Kanu, keine Ahnung – aber Lust aufs Paddeln?

Kanuveranstalter vermieten Boote und bieten Pauschalangebote an. Paddlerfahrung ist nicht notwendig. Die Kanu
veranstalter weisen in die Technik von Kajak oder Kanadier ein. Das Rundum-Sorglos-Paket: Sie melden sich telefonisch an. 
Am Startpunkt liegen die Boote bereit und Sie erhalten eine Paddel-Einweisung und praktische Tipps für die Tour. Am Ende der Tour werden Sie vom Vermieter wieder abgeholt.

Kanadier oder Kajak?

Der Kanadier wird im Sitzen oder Knien mit dem Stechpaddel vorwärts bewegt. Seine bekannteste Urform ist das Birkenrindenkanu der Indianer. Im Kajak sitzt man mit ausgestreckten Beinen und zieht 
ein Doppelpaddel durchs Wasser. Es ist den Booten der Inuit 
nachempfunden.